Warum dieser Blog?

Warum dieser Blog? Ganz einfach: Aus Begeisterung! Seitdem ich über die integrale Theorie gestoßen bin, hat sich mein Denken verändert, ich würde sagen, es hat eine Art neue (vermutlich vorübergehende) Heimat gefunden. Gleichzeitig bin ich Christin und will das auch gerne bleiben. Also habe ich mich gefragt: Geht das? Und wenn ja, wie? Was kann ich gerade als Christin von der integralen Theorie lernen – und umgekehrt, wie kann christliches Denken und Philosophieren diese bereichern und in sie einfließen?

Und dann folgt aus jeder Theorie notwendigerweise eine dazugehörende Praxis. Was könnte es bedeuten als Christin integral zu leben?

So werde ich in diesem Blog bemüht sein, beides miteinander zu verbinden. Dabei verstehe ich jeden Satz, jeden Gedanken als vorläufig, unabgeschlossen und freue mich über Kommentare und Denkanstöße, denn ich erlebe es immer wieder als erhebend, im gemeinsamen Gespräch über mich selbst hinauszuwachsen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s